FANDOM


Brüder ist die 14.Folge der 1.Staffel von The Tomorrow People.

Handlung Bearbeiten

Die Polizei ermittelt an dem Cafe, wo in der letzten Folge geschossen wurde, aber keiner ist da. Stephens Mum möchte alles zusammen packen aber Stephen ist wütend auf sie. Keiner außer Stephens Dad hat gewusst, dass sie ein Mutant ist. Jedikiah kommt und möchte mit Stephen reden. Als Stephen ihn vor den Kopf stößt, zeigt er ihm seine Erinnerungen: Roger teleportiert sich zu Jedikiah. Sie streiten über den Gründer und Jedikiah warnt seinen Bruder, dass der Gründer ihn töten lassen wird. Jedikiah möchte Roger nicht jagen, aber dieser verschwindet. Jedikiah sagt Stephen, wenn er für ihn arbeitet wird er dafür sorgen dass seine Familie in Sicherheit ist.

In einem Hotel wird ein Zeuge bewacht. Plötzlich werden die Wachen ausgeschaltet und der Zeuge wird von einem Mutanten ermordet.

Stephen streitet sich mit Cara, da sie John rausgeworfen hat. Stephen sammelt den angetrunkenen John unterwegs auf und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Seine Mum hat schon auf ihn gewartet, ist aber überrascht als er John im Schlepptau hat. Stephen stellt sich seiner Mutter entgegen, die immer noch verschwinden will. Sie willigt ein, dass John bis morgen bleiben darf.

Ultra sieht sich den Mord an dem Zeugen an. Sie denken, dass ein Mutant durch natürliche Mutation zum Töten fähig ist.

Beim Frühstück unterhält sich Stephen mit John über das Anax-Projekt. John sagt ihm, dass er Jedikiah nicht trauen soll. Bei Ultra muss Stephen nun mit Hillary zusammen arbeiten. Sie spüren den Mutanten auf und Stephen trifft in einem Club auf Cara und Russell, die auch den Mutanten jagen. Die Beiden verfolgen den Kerl doch er entkommt, aber sie nehmen seinen Koffer mit Geld mit und wollen diesen als Köder benutzen.

John hat für Stephens Familie gekocht. John erklärt Stephens Mum was Ultra wirklich tut und Stephens Rolle dabei. Er versucht sie zu überzeugen, nicht fort zu gehen. Stephens Mum erinnert sich, dass ihr Mann nach vier Jahren seines Verschwindens zu ihr kam und sich entschuldigte, ihr sagte dass er sie liebt und er verschwand so unvermittelt wie er kam.

Hillary verhört bei Ultra den Auftraggeber des Mutanten und er gibt ihr die Nummer des Auftragsmörders. Cara und Russell versuchen den Mutanten derweil in die U-Bahn zu locken. Hillary weckt Stephen, er soll den Mutanten für einen Mord anheuern. Er trifft sich in einem Restaurant mit dem Typen. Es kommt zum Kampf und sie können ihn zusammen festnehmen. Während sie den Typen zu Ultra bringen, erzählt Stephen Cara telephatisch, dass sie den Mutanten gefangen haben. Aber zeitgleich kommt der selbe Typ gerade in die U-Bahn.

Cara und Russell können den Doppelgänger festnehmen und bringen ihn weg. Es stellt sich heraus, dass die beiden Zwillinge sind. Stephen erklärt es Jedikiah und dieser ist ganz aus dem Häuschen. Der Mutant Sirius unterstützt seinen Bruder Mason mit seinen Kräften und dieser tötet die Ziele. Sirus ist ein wenig naiv und lässt sich von seinen Bruder manipulieren. Jedikiah möchte versuchen die Fähigkeiten zu transplantieren.

Stephen möchte Sirius von Cara mitnehmen. Sie liest ohne Erlaubnis seine Gedanken und weigert sich worufhin Stephen wütend wird und geht. Er beschwert sich bei John über Cara, doch John gibt Cara recht.

Bei allen vergangenen Versuchen Fähigkeiten von einem Mutanten zu transplantieren hat der Spender die Versuche nie überlebt und die ganze Sache war immer fehlgeschlagen. Sirius bekommt von seinem Bruder eine Nachricht, dass er gefoltert wird. Stephen stellt Jedekiah zur Rede und plötzlich kommt Sirus und stellt sich.

Mason ist anscheinend egal ob sein Bruder stirbt und er geht zum Transplantationsraum. Aber Cara hat eine Falle vorbereitet. Sirius hat eine Waffe zu Ultra reingeschmuggelt womit Mason nun die Wachen erschießt. Dann will er Jedikiah töten, aber Stephen und Hillary können ihn retten. Ein paar Ultraagenten erschießen Mason und Sirius verschwindet. Jedikiah ist außer sich, da seine Möglichkeit für die Transplantation gestorben ist. Stephen fragt Jedikiah später aus und fragt ihn, ob er Rogers Leiche wirklich verbrannt hat. Jedikiah erwidert die Leiche seines Bruders nicht aufbewart zu haben und Stephen geht.

In einer Bar sucht Sirius Cara auf und möchte sein Geld haben, denn Cara hat ihn beauftragt Jedikiah zu töten. Sie gibt ihm das Geld und er geht. John hat alles gesehen und stellt sie zur Rede. Sie sagt ihm, dass sie ihn immer noch liebt und bittet ihm wieder zurück zu kommen. Er sagt ihr, dass er sie auch liebe, sie aber diesesmal zu weit gegangen sei und geht. Stephen kommmt nach Hause und seine Mum hat auf ihn gewartet. Sie ist stolz auf ihn und sagt ihm, dass sie nicht gehen werden. So führen die beiden ein richtiges Mutter-Sohn-Gespräch.

Bei Ultra betritt Jedikiah einen Raum und redet mit der Leiche seines Bruder, die er eingefroren hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.