FANDOM


Die letzte Party ist die 5.Episode der 1.Staffel von The Tomorrow People.

Handlung Bearbeiten

Die Folge beginnt damit, dass Stephen und seine Partnerin jemanden verfolgen. Seine Partnerin weist ihn an auf Verstärkung zu warten, aber dieser rennt trotzdem rein. Dann trifft er auf die Flüchtige. Als sie ihn angreift, zögert er, da er nie ein Mädchen schlagen musste. Dann ruft Jedikiah stop und die Übung ist beendet. Stephen hat die Übung total vermasselt. Dann bekommt Jedikiah einen Anruf. Jemand möchte eine persönliche Unterredung mit Stephen.

Stephen besucht die Tomorrow People in der U-Bahnstation. Dort wird gerade heftig gestriten. Kurt Rundle möchte zu seiner Mum um zu sehen, ob es ihr gut geht. Doch das ist gegen die Regeln der Tomorrow People. John erinnert ihn daran, dass er als er zu ihnen kam versprach sein altes Leben aufzugeben. Kurt möchte trotzdem gehen und John wart ihn, wenn er ginge würde es für immer sein. Kurt verschwindet dennoch.

Cara nimmt sich jetzt Stephen an. Sie möchte, dass er bei Ultra eine Probe von dem Serum stielt, das die Mutanten-Gen auslöscht. Um an das Serum zu kommen, begibt sich Stephen zu Ultra. Dort nimmt seine Patnerin gerade einem Mutanten, der Gängster aus dem Gefängnis befreit, die Kräfte. Stephen schafft es, unter dem Vorwand dabei zu zuschauen, eine Probe zu entwenden.

Zur selben Zeit möchte Cara John überreden, dass sie alle auf eine Party gehen können. John meint, dass sie sich wie Stephen anhört, woraufhin sie entgegnet, dass dieser vielleicht Recht hat. Als John trotzdem nein sagt, fordert Cara ihn zu einem Kampf heraus. Bevor der Kampf losgeht bereitet sich John vor. In der Zeit kommt Stephen und bringt ihm das Serum vorbei. John beschuldigt ihn, durch sein Doppelleben den Anderen glauben zu machen, dass sie zwischen den Menschen leben können. Stephen meint, dass er nicht sein Sündenbock sei und möchte gehen, aber John rät ihm sich den Kampf anzusehen.

Währenddessen ist auch Kurt zurück gekommen um sich den Kampf anzusehen. Russell stellt die beiden Kämpfer vor und legt einen Stab in die Mitte des Raumes. Der, der den Stab hat ist automatisch im Vorteil, da er eine Waffe hat. John und Cara kämpfen nun erbittert, um den Stab. Im Kampf wechselt der Stab den Besitzer, aber am Ende kann Cara John an einem Gitter festnageln. Damit ist es entschieden. Die Tomorrow People werden auf die Party gehen.

Später hilft Stephen Astrid ein Kleid für die Schultanzveranstaltung auszusuchen. Sie möchte immernoch wissen, was an den Gleisen passiert ist als Stephen sich teleportiert hat. Doch Stephen schafft es ihren Fragen geschickt auszuweichen. Dann bekommt er einen Anruf von Jedikiah. Er soll sich sofort mit ihm treffen. Jedikiah trifft sich mit ihm vor einer Villa. Er erklärt ihm, dass er jetzt auf einen der Mitgründer von Ultra treffen würde. Dieser Mann hat auch den Tod von Stephens Vater befohlen.

Dann muss Stephen alleine hinein gehen. Drinen wartet er in einem Arbeitszimmer, als plötzlich ein Stimme in seinem Kopf zu sprechen beginnt. Stephen möchte ein persönliches Treffen aber das wird ihm verwehrt. Dann spürt er wie der Gründer in seinen Kopf eindringt. Er versucht ihn draußen zu halten aber er ist sich nicht sicher ob es funktioniert hat. Dann darf er gehen

Bei den Tomorrow People möchte Cara sich bei John entschuldigen. Dieser ist sauer, da er von Cara, seiner Freundin, erwartet hatte, dass sie ihn unterstützen würde. Sie hat ihm einen Anzug für die Party gestohlen, aber er möchte nicht mitkommen.

Stephen ist inzwischen bereit für die Veranstaltung und wartet bei sich zu Hause auf Astrid. Doch dann kommt Jedikiah und beordert ihn zu einem Einsatz. Stephen schreibt Astrid, dass sie sich bei der Veranstaltung treffen. Dann steigt er mit Jedikiah in ein Auto und fährt weg, merkt aber nicht, dass Astrid sieht wie er weg fährt und ihm folgt.

Auf der Party amüsieren sich die Tomorrow People prächtig. Russel flirtet mit einem Mädchen und sie verschwinden an die Bar. Nur Cara wirkt etwas allein. Dann steht plötzlich John hinter ihr. Er ist doch noch gekommen und entschuldigt sich bei ihr. Dann tanzen sie und Cara fragt ihn, warum er sie nie in seinen Kopf lässt. Er erwiedert, dass Cara doch einen Abend als ganz normales Paar haben wollte. Nach dem Tanz gehen sie auseinander, um auf die aufzupassen, die etwas zu ausgelassen feiern.

John geht zu Russell, der versucht eine Olive schweben zu lassen, um das Mädchen zu beeindrucken. Aber es gelingt ihm nicht, was er auf den Alkohol schiebt. Als ihm etwas runterfällt, hebt John es auf und bemerkt unter dem Tresen ein paar D-Chips. Das ganze ist eine Falle. Sie schwärmen aus um die Anderen zu suchen. Stephen und Jedikiah sind mitlerweile am Einsatzort angekommen und gehen durch den Hinterausgang rein. Astrid, die ihnen gefolgt ist, versucht ihnen zu folgen, wird aber von Stephens Partnerin Darcy aufgehalten und weg geschickt.

Stephen sieht von einem Geländer aus wie die Tomorrow People sich sammeln um zu gehen. Doch dann stellen sich die Kellner und andere Partygäste als Agenten heraus und schießen auf die Tomorrow People. Einige sterben und die Anderen gehen in Deckung. Stephen geht, unter dem Vorwand, sich das Gemetzel nich ansehen zu können. Dann zerstört er per Telekinese den Schaltkasten für die Stromversorgung. Die daraus entstehende Verwirrung, gibt den Tomorrow People genügend Zeit um die Ultraagenten in Kämpfe zu verwickeln und sich Richtung Ausgang zu begeben.

Russell und Kurt kommen als erste nach draußen und springen. Cara trägt ein verwundetes Mädchen nach draußen als ein Agent kommt und sie erschießen will. John kommt und ershcießt stattdessen den Agenten. So musste er leider offenbaren, dass er töten kann. Cara ist geschockt teleportiert sich aber trotdem weg.

Stephen teleportiert sich ebenfalls in die U-Bahnstation. Dort gibt es viele Verletzt und drei Tomorrow People wurden erschossen. Doch das Mädchen, dass Cara getragen hat, schwebt in Lebensgefahr. Stephen bringt sie trotz Wiederspruch von John ins Krankenhaus. Cara stellt John zur Rede. Er sagt ihr, dass er es niemanden erzählt hat, da er nicht wollte, dass alle in ihm einen Freak sehen der töten kann. Sie ist trotzdem maßlos enttäuscht von ihm und geht.

Stephen kommt zurück und sieht, dass nun alle von Cara telepathisch durchleuchtet werden. Da er nicht weis ob der Gründer seine Gedanken gelesen hat, will er als nächstes durchleuchtet werden. Doch bevor Cara anfangen kann, gibt Kurt alles zu. Als er seine Mum besuchen wollte, haben die Leute von Ultra dort auf ihn gewartet. Sie haben ihm gesagt, wenn er die Tomorrow People nicht verrät, würden sie seine Mum umbringen. Alle sind in Range und Cara wirft Kurt an die Wand. Dann holt sie das Serum und injiziert es ihm. Kurt verliert daraufhin seine Kräfte und Cara droht ihm, solle er sie jemals verraten, so würde sie den Schmerz in seinem Kopf so sehr verstärken, dass er nichtmal mehr seine eigene Mutter wiedererkennen wird.

Später geht Stephen nach Hause. Dort wartet Astrid schon auf ihn und bemerkt das Blut auf seinem Hemd. Sie möchte nun endlich wissen was mit Stephen los ist. Stephen hat es satt sie anzulügen und fragt sie, ob sie sich an den Ort erinnert, wo sie sich kennengerlernt haben. Als sie ja sagt, nimmt er ihre Hände und teleportiert sie zu genau diesem Ort. Astrid ist erstaunt und begeistert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.