FANDOM


Die nächste Stufe der Evolution ist die 1. Episode von The Tomorrow People.

Handlung Bearbeiten

Zu Beginn der Folge erzählt Stephen wie sein Leben so aussieht. Er leidet unter Schlafstörungen und Wahnvorstellungen. Deswegen muss er Medikamente nehmen. Um diese zu bezahlen muss seine Mum, die im Krankenhaus arbeitet, Extraschichten übernehmen. Außerdem hat er einen jüngeren Bruder Luca. In der Schule halten ihn viele für geistesgestört. Bis auf Astrid Finch haben sich alle seine Freunde von ihm abgewendet. Sein Vater, der laut seiner Mutter auch Halluzinationen hatte, ist schon vor langer Zeit abgehauen.

Zur gleichen Zeit bricht ein junger Mann in ein Krankenhaus ein, während ihm eine Frau Anweisungen von einem anderen Ort übermittelt. Während des Einbruchs wird der Mann, der John heißt, von einem Wachmann bemerkt, der ihm folgt. John gelingt es Stephens Krankenakte zu stehlen, er muss aber vor dem Wachmann aufs Dach flüchten. Als der Wachmann auch aufs Dach kommt, teleportiert sich John einfach vor den Eingang. Plötzlich tauchen auch ein paar weitere Typen durch Teleportation auf und folgen ihm. Sie verfolgen ihn bis zu einer U-Bahnstation, wo zwei der Fremden sich einen Kampf mit John liefern, den er klar gewinnt. Dann steigt er in die U-Bahn. Dort greift ihn der dritte Verfolger an, aber auch diesen kann er durch schnelle Teleportation besiegen. Dann portet er sich weg, ohne zu bemerken, dass ein Obdachloser den Kampf beobachtet hat. Er landet an einer stillgelegten U-Bahnstation und trifft auf die Frau namens Cara. Er übergibt ihr die Akte und fragt sie, ob es das wert war. Zur Antwort zeigt sie ihm die Akte. Als er sieht was in der Akte steht, sagt er: "Das ist unmöglich".

Währenddessen wacht Stephen im Bett seiner Nachbarn auf, ohne zu wissen wie er da hin gelangt ist. Die Nachbarn schmeißen ihn sofort raus. Als er dann auch im Unterricht Caras Stimme in seinem Kopf hört, reicht es ihm. Er schreit laut rum, die Stimme solle die Klappe halten und verlässt den Unterricht. Draußen auf dem Gang kommt ein Schul-Rüpel vorbei und klaut ihm seine Pillen, nichtahnend, dass Stephen diese durch Abführmittel ausgetauscht hat.

Zur selben Zeit wird der dritte von Johns Verfolgern, ein Ultraagent, in einem Raum von einer unbekannten Person vernommen. Für sein Versagen soll er hingerichtet werden. Doch der Agent nimmt die Waffe und zielt auf den Mann. Doch es ist ihm nicht möglich abzudrücken, denn er hört einen lauten, unerträglichen Tinnituston und er lässt die Waffe fallen. Der Mann nimmt die Waffe und erschießt den Agenten.

In dieser Nacht hört Stephen die Stimme nochmal in seinem Kopf. Sie sagt er solle zur einer U-Bahnstation kommen und in die U-Bahn steigen. Als er dann in der Bahn steht, kommt John und portet sie zu Cara. Sie führen ihn zu dem Versteck der Tomorrow People. Sie erzählen ihm, dass mit ihnen 15 Menschen hier unten leben würden und, dass sie die nächste Stufe der Evolution seien. John, Cara und Russell, auch ein Tomorrow People, zeigen Stephen ihre Fähigkeiten: die drei Ts. Teleportation, Telekinese und Telepathie. Das Schlafwandeln von Stephen soll Teleportation sein und Caras Stimme in seinem Kopf Telepathie. Wenn Stephen nicht weiterhin die Tabletten nehmen würde, würde er auch bald schon die dritte Fähigkeit beherrschen. Außerdem erfährt er, dass sein Vater der Anführer der Tomorrow People war und ihm eine Nachricht hinterlassen hat. Doch die will er nicht hören und noch weniger will er seinen Vater finden. Die Anderen erzählen ihm auch noch, dass Ultra solche Leute wie ihn rekrutiert, jagt und tötet. Dann bringt John ihn nach Hause.

Am Morgen steht Spephen auf und fragt sich ob das alles nur ein Traum war. Doch im Bad lässt er unbeabsichtigt die Zahnbürste schweben. Dann in der Schule fragt ihn Astrid was mit ihm los sei. In der Sporthalle erzählt er ihr dann alles aber sie kann ihm das nicht glauben. Um es ihr zu beweisen will Stephen einen Basketball schweben lassen, was ihm aber nicht gelingt. Als Astrid ihn beruhigen will, schreit er sie an, woraufhin sie wütend wird und geht. In der Schule kommt plötzlich der Rüpel und ist stinksauer wegen des Abführmittels. Er will Stephen verprügeln aber dieser setzt sich mit Telekinese zur Wehr. Er würgt den Schüler klappt dann aber zusammen, da Tomorrow People nicht töten können. Seine Mutter holt ihn ab, muss aber dann zur Arbeit weswegen er allein nach Hause geht.

Auf seinem Weg wird er verfolgt, weswegen er Cara telephatisch ruft. Doch diese kommt zu spät und Stephen wird von dem Unbekannten entführt. Cara und Russell wollen ihn aus Ultras Zentrale befreien aber John, der vor seiner Flucht bei Ultra als Agent gearbeitet hat, weigert sich, da das Risiko, dass Ultra sie finden und töten könnte, zu groß ist. Trotzdem ziehen Cara und Russell los. Stephen wird in der Zeit vom unbekannten Mann vernommen, der sich als Jedikiah Price vorstellt. Er will Stephen seine Kräfte nehmen wird aber vom Alarm, den Cara und Russell ausgelöst haben abgelenkt. Diese mussten feststellen, dass im Inneren des Gebäudes ihre Kräfte nicht funktionieren. Bei einer Schlägerei in der Cara zu Boden geht, taucht John auf und hilft ihr. Stephen schafft es währenddessen sich, trotz des Fähigkeiten Schutzes von Ultra, zum ersten Mal bewusst zu teleportieren. Er trifft auf die anderen und gemeinsam schaffen sie es bis in die Eingangshalle. Dort stellt Jedikiah sie und will John erschießen. Als er schießt schreit Stephen laut "NEIN" und hält unbewusst die Zeit an. Dann teleportiert er sich, John, Cara und Russell weg von Ultra.

Alle sind begeistert von Stephens Fähigkeiten. Cara und John führen ein Gespräch, darüber ob Stephen sie alle retten könnte. Aus diesem Gespräch geht auch hervor, dass Cara und John ein Paar sind. Stephen möchte sich währenddessen die Botschaft seines Vaters anhören. Dieser teilt ihm mit, dass er hofft, dass er dies niemals sehen muss. Aber er sagt ihm auch, dass er ihn liebt. Am Morgen bringt John Stephen nach Hause und bedankt sich, dass Stephen sein Leben gerettet hat.

Als Stephen dann hinein geht, erzählt ihm seine Mum, dass der Bruder seinen Vaters zu Besuch sei. Es ist Jedikiah Price. Als die beiden allein sind bietet Jedikiah ihm einen Job bei Ultra an und geht. Stephen erzählt Cara davon. Diese rät Stephen das Angebot nicht anzunehmen aber er beginnt trotzdem als Doppelagent zu arbeiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki