FANDOM


Killian McCrane war Agent bei Ultra wurde aber zum Massenmörder und verließ die Organisation.

Führeres Leben Bearbeiten

Killian war einer der Mutanten, dessen Fähigkeiten von Ultra schon im Kindesalter erkannt wurden. Er wurde mit Anderen, unter ihnen auch John Young, trainiert und war der stärkste unter ihnen. Als er älter und vollausgebildeter Agent war, nahm er am Anax-Projekt teil und überlebte als Erster das Experiment. Doch das führte zu einer schweren psychischen Belastungsströrung und Killian wurde zum Serienkiller, indem er mehrere Häuser anzündete oder in die Luft sprengte. Er verließ New York und schwor sich Rache an Jedikiah und John.

Staffel Eins Bearbeiten

Killian kehrte nach einigen Jahren zurück nach New York um Rache zu üben. Er versuchte Jedikiah in seinem Wagen in die Luft zu jagen, doch Stephen rettete diesen. Später versuchten Stephen und seine Patnerin Darcy Killian festzunehmen, aber die Beiden waren ihm maßlos unterlegen und sie flohen. Killian war bei Ultra eingebrochen um zu erfahren, was mit John geschehen war. Aus der Datenbank erfuhr er, dass auch John Ultra verlassen hatte und auf der Flucht war. Killian wollte, dass John sich ihm anschloss. Vorher wollte er diesen aber testen. Er brachte sechs Sprengladungen an einem Gebäude an und als John mit Stephen kam mussten sie diese entschärfen. John musste durch sehr schnelle Teleportation an fünf Orten gleichzeitig sein. Als John dies schaffte, unterbreitete Killian ihm sein Angebot. John lehnt aber ab und Killian geht um den Kampf auf später zu vertagen. Doch John konnte ihn später in einem Parkhaus aufspüren und sie kämpften. Doch der Kampf wurde von Ultra unterbrochen, das die beiden töten wollte. John teleportierte Killian an einen anderen Ort, wo er zu verlieren drohte. Killian wurde übermütig, da er glaubte als einziger töten zu können und wollte John mit einem Stein erschlagen. Doch John zog überraschend einen Revolver und tötete Killian, da auch er ein Überlebender des Anax-Projekts war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.